Arzneimittel

Arzneimittel sind zum Teil rezeptpflichtige Medikamente, die nur nach einer ärztlichen Verordnung von einer Apotheke bezogen werden dürfen. Warum viele Medikamente verschreibungspflichtig sind, hängt vor allem mit nötigen ärztlichen Abklärungen zusammen: Diagnose, Arzneimittelsicherheit, Anwendungserklärungen, Arzneimittel-Interaktionen, unerwünschte Nebenwirkungen und Missbrauch spielen hierbei eine Rolle.

Sortieren nach
Anzeige per Seite

Arzneimittel

Andriol Testocaps enthalten Testosteronundecanoat. Testosteronundecanoat wird im Körper in Testosteron, dem männlichen Sexualhormon, umgewandelt. Testosteron ist im Körper des Mannes für Merkmale, wie die Tiefe der Stimme, Muskelmasse und Sexualtrieb ausschlaggebend. Dieses Gel kann bei Männern angewendet werden, die nicht genügend Testosteron produzieren. Ein Testosterondefizit kann zu vermindertem sexuellen Antrieb (Libido), Erektionsproblemen und einer unterentwickelten Muskulatur führen.
  • Zur Behandlung von: Testosterondefizit.
  • Ziel der Behandlung: Steigert den Sexualtrieb, die Muskulatur und verbessert die Leistungsfähigkeit.
  • Anwendung: Die Kapseln werden im Ganzen mit etwas Wasser zu einer Mahlzeit eingenommen.
34,80 €
- +
Androgel wird bei erwachsenen Männern zur Testosteronersatztherapie angewendet, um verschiedene gesundheitliche Beschwerden zu behandeln, die durch einen Mangel an Testosteron verursacht werden
62,58 €
- +
Androskat ist eine Kombination zweier Wirkstoffe, die bei einer Injektion in den Schwellkörper des Penis (männliches Glied) eine Erektion (Steifwerden des männlichen Gliedes) auslösen.
58,01 €
- +
AZOPT enthält Brinzolamid. Die Augentropfen sind zur Behandlung eines erhöhten Druckes im Auge bestimmt. Dieser Druck kann eine Erkrankung namens Glaukom hervorrufen. Ist der Druck im Auge zu hoch, gefährdet dies das Sehvermögen.
17,20 €
- +
Cialis wird für die Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern verschrieben. Kann ein Mann keine oder nur eine ungenügende Erektion bekommen, wird Cialis eingesetzt. Nach sexueller Stimulation entspannt und erweitert Cialis die Blutgefäße, wodurch das Blut besser in den Penis einströmen und zu einer besseren Erektion führt. Eine sexuelle Stimulation ist erforderlich.
68,96 €
- +
Cialis wird für die Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern verschrieben. Kann ein Mann keine oder nur eine ungenügende Erektion bekommen, wird Cialis eingesetzt. Nach sexueller Stimulation entspannt und erweitert Cialis die Blutgefäße, wodurch das Blut besser in den Penis einströmen und zu einer besseren Erektion führt. Eine sexuelle Stimulation ist erforderlich.
68,96 €
- +
Cialis wird für die Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern verschrieben. Kann ein Mann keine oder nur eine ungenügende Erektion bekommen, wird Cialis eingesetzt. Nach sexueller Stimulation entspannt und erweitert Cialis die Blutgefäße, wodurch das Blut besser in den Penis einströmen und zu einer besseren Erektion führt. Eine sexuelle Stimulation ist erforderlich.
98,14 €
- +
Clarithromycin ist ein Makrolidantibiotikum. Es verlangsamt das Wachstum bestimmter Bakterien die Infektionen verursachen.
  • Zur Behandlung von: Gonorrhö, Hautinfektionen, Pneumonie (Lungenentzündung).
  • Tabletten: Unzerkaut mit mindestens einem halben Glas Wasser einnehmen.
  • Anwendung: Dauert üblicher Weise zwischen 5 - 14 Tage.
11,63 €
- +
Daivobet wird bei Schuppenflechte, also Psoriasis genannt, angewendet. Es enthält Calcipotriol, welches das Hautzellenwachstum auf ein normales Maß reguliert. Zusätzlich enthält es Betamethasone, ein Wirkstoff, der entzündungshemmende Eigenschaften hat.
  • Behandlung von: Schuppenflechte
  • Wirkung: Reguliert das Hautzellenwachstum und wirkt entzündungshemmend.
  • Anwendung: Salbe mit sauberem Finger sanft in die betroffenen Hautstellen einreiben.
33,75 €
- +