Meda Pharma GmbH & Co. KG

Verhütungsring

Ein Verhütungsring ist ein vaginaler Ring mit regulierter Hormonabgabe. Der Verhütungsring wird vaginal eingeführt und verbleibt 3 Wochen in der Vagina. Nach 3 Wochen wird der Ring entfernt und eine Woche pausiert. Pro Tag gibt der Verhütungsring 15 Mikrogramm Ethinylestradiol und 120 Mikrogramm Etonogestrel ab.
Der vaginale Ring (bei Frauen ohne Übergewicht) ist genauso sicher wie die orale Verhütungsmittel mit Östrogen und Gestagen.